Wir erforschen die Zeit, wenn die Weise Alte ruft, wenn sich die große rote Lebensabschnittsblume neigt und wir hin zum alten Feuer gehen, wenn die schwarze Lebensabschnittsblume zu erblühen beginnt. Der Sommer ist durchwandert, Herbst gibt uns eine kostbare Weisheit mit und wir folgen dem Ruf der Weisen Alten.  

Was nehmen wir mit, was brauchen wir nicht mehr, was trägt uns, was wartet auf uns? Was sind die Geschenke der schwarzen Blume, was kosten wir am alten Feuer mit der tiefen Glut? 

Im Älterwerden tanzen wir immer mehr mit der Weisen Alten. Die Sommerkraft ans innerste Feuer geholt, nährt sie uns in der Winterzeit. Herbst lässt uns loslassen, was in diesem Zyklus nicht vollendet werden kann, und die Samen der kommenden Zeit hüten wir mit der Behutsamkeit der Weisen Alten.

Wir werden mit kunstmagischen Heilwerkzeugen arbeiten (Bilder). Wir gehen weibliche schamanische Wege und erforschen schamanische Kunst. Wir verweben unsere Kraft und teilen unsere Geschichten. Wir experimentieren mit antiken Maltechniken.

Begleitet von den Künsten (Malen) | Ritual | Schamanische Reise | Teaching | Gespräche | Medizingang

Dieses Online-Seminar findet über Zoom statt und wird aufgezeichnet, außer dem persönlichen Austausch in den “Break-Out“-Rooms.
Ein internetfähiges Gerät mit Mikrophon, Kamera und Lautsprecher ist Voraussetzung für die Teilnahme. Wer vorher noch nie Zoom genutzt hat, sollte die Software bitte einmal vorher testen.

Eine Materialliste und die Zugangsdaten werden rechtzeitig vorher zugeschickt.

Termin: Sa. 30.10.21, 10.00 – 18.00 h (inkl. Mittagspause und Draussenzeit) & So. 31.10.21, 10.00 – 13.00 h

Leitung: Cambra Skadé, siehe Webseite von Cambra
Organisation: Sabine Treeß und Antje Oldenburg

Beitrag: 220 €

Anmeldung und Infos:

Auf dem Weg, Sabine Treeß, buero@aufdemweg.de, Tel.: 040/39 40 01, www.aufdemweg.de