Eine neuer Lehrgang: Der schamanische Weg der Naturkräfte – Weiterbildung zur zertifizierten Auf dem Weg – Mentorin für naturverbundene, schamanische Praxis und die Kraft der Bäume startet im Januar 2022.
Alle weiteren Infos versende ich gerne über den >>Newsletter (hier klicken)<< und/oder gerne eine Mail an: buero@aufdemweg.de schreiben.

Bei Interesse bitte auch dafür den Newsletter abonnieren und/oder gerne eine Mail an: buero@aufdemweg.de schreiben.

Infos zur laufenden Aufbauqualifikation (kein Einstieg mehr möglich):

Kreativ-schamanische Forschungsreise auf dem Weg durch die Jahreszeiten. Eine Aufbauqualifikation für Frauen.

Dieser Online-Lehrgang ist eine Einladung an alle Frauen, die ihre Verbundenheit mit den Bäumen, mit den Naturwesen und anderen BewohnerInnen des Waldes vertiefen und ihre schamanische Praxis kreativ und lebendig in den Alltag integrieren wollen. 

Dabei kannst Du Dich selbst in Verbindung mit den Naturkräften stärken und immer wieder neu ausrichten. Du bist eingeladen Dich zu entschleunigen, zu verjahreszeitlichen und selbst auszuwildern – in der Natur, die Dich umgibt. 

Jahreszeitliche Rituale und schamanische Zeremonien in, mit der und für die Natur sowie den Elementen bieten Dir einen heilsamen Raum, der Deinen Körper, Deine Seele und Deinen Geist in diesen herausfordernden Zeiten ausrichten, stärken und klären kann.

In Verbundenheit mit den anderen Frauen in diesem Kreis und mit anderen schamanischen Kreisen werden wir auch Heilungszeremonien für die Erde, für die Bäume und die Natur gestalten, unseren Dank und unsere Liebe für Mutter Erde manifestieren, so wie es von Sandra Ingerman z.B. In dem Buch „Heilung für Mutter Erde“ vorgestellt wurde.

Kreative Methoden bieten Dir die Möglichkeit in Kommunikation mit den Naturwesen, mit den Elementen und mit den Bäumen zu treten, das was Dich bewegt auszudrücken und wenn Du möchtest auch mit anderen Teilnehmerinnen aus diesem Kreis zu teilen.

Um in eine tiefere Freundschaft mit den Bäumen, Naturwesen und Tieren des Waldes zu kommen, werde ich auch Wissen über Bäume, über Waldökologie und über die Geschichte des Waldes und die Beziehung von Menschen und Bäumen einbringen und freue mich über ein gemeinsames erforschen und sammeln von Euren Erfahrungen und Kenntnissen über die Natur und den Wald.

Auch die Welt der Märchen und Mythen, das Wissen aus Wald- und Pflanzenheilkunde, Räucherkunde, Baum-, Pflanzen- und Krafttiertarots und die symbolische Bedeutung von Tier- und Pflanzenbegegnungen werden uns auf unserem Weg durch das begleiten.

>>>Hier lesen: Die Kraft der Bäume – Stimmen von Teilnehmerinnen des Betakurses: Die Kraft der Bäume 2020<<<

Die Inhalte und Methoden sind:

  • Waldheilkunde, Baumkunde, Pflanzenschamanismus, Baummärchen und Mythen
  • Waldbaden, Medizinwanderungen, virtuelle Waldgänge und Naturmeditationen
  • Kreative Ritualgestaltung, symbolisches Handeln, LandArt und Naturkunst
  • Angeleitete schamanische Reisen, Zeremonien, Lieder, Tarot und Jahreskreisrituale

Wir werden monatlich ein dreistündigen Zoom-Treffen haben, das aufgezeichnet wird, sodass jede die Möglichkeit hat, wenn sie verhindert ist, es später anzuschauen. Und es wird dreimal pro Monat einen weiteren wöchentlichen Impuls per Video- und Audioanleitung plus PDF-Skript geben, den jede aufgreifen und draußen möglichst in der Natur umsetzen kann, wenn sie Zeit und Gelegenheit hat.

Jeden Monat erhältst Du in diesem Kurs:

  • Eine Einladung zu einem dreistündigen Seminar auf Zoom pro Monat (jeweils Freitag 11 -14h), in dem Du live z.B. einen virtuellen begleiteten Waldgang, eine angeleitete schamanische Reise, eine jahreszeitliche Zeremonie erleben und Dich mit den anderen TeilnehmerInnen auch in Kleingruppen darüber austauschen kannst bzw. eine Aufzeichnung als Videodatei von diesem Treffen. 

Jede weitere Woche erhältst Du abwechselnd als Video bzw. als Audio und/oder als PDF zum downloaden:

  • ein Baumporträt mit Wissen aus Waldheilkunde, Baumkunde und Pflanzenschamanismus als Videopräsentation mit Anwendungsmöglichkeiten und Rezepten, z.B. zum Räuchern, als Tee oder als Waldnahrung
  • einen Übungsimpuls für eine Medizinwanderung, eine angeleitete schamanische Reise und/oder
  • ein persönliches kreatives Ritual zum Thema der Jahreszeitqualität , zur Herstellung von Kraftobjekte oder als Kommunikation mit der Natur sowie Informationen zu den alten europäischen Jahreskreisfesten.
  • einen Impuls zum Waldbaden als Achtsamkeitsübung in der Natur oder eine Naturmeditation für Zuhause sowie theoretische Hintergründe zum Thema Waldökologie und Waldgesundheitseffekte des Waldbadens u.v.m.

Über die ganze Zeit erhältst Du:

  • Ausführliche Skripte aller methodischen und theoretischen Inhalte als PDF-Dateien für die eigenen Umsetzung und die Anleitung von eigenen KlientInnen oder TeilnehmerInnen
  • Zugang zu einem übersichtlichen Kursportal, auf dem Du alle Videos, auch die Aufzeichnungen der Zoom-Termine anschauen und Dir die Video-, Audio- und PDF-Dateien herunterladen kannst.
  • Zugang zu einem Forum oder Chat, in dem Du Dich mit anderen Teilnehmerinnen regelmässig austauschen kannst.

Vor Beginn des Kurses erhältst Du:

  • Ein Workbook, in dass Du alles hineinschreiben, kleben und malen kannst, was Du im Laufe unseres gemeinsamen Jahres erlebst. Es wird Dir vor Beginn des Kurses als gedrucktes Exemplar per Post zugesandt.

Zum Abschluss der Aufbauqualifikation nach einem Jahreszyklus erhälst Du:

  • Ein ausführliches Auf dem Weg – Teilnahmezertifikat, aus dem hervor geht, welche praktischen Methoden und theoretischen Inhalte Du vertieft hast. Dafür vorausgesetzt ist die regelmässige Teilnahme an den Zoom-Treffen oder eine Dokumentation der zeitverzögerten Bearbeitung der Videoaufzeichnungen, sowie eine regelmässige Beteiligung am Austausch/Chat.

Natürlich sind alle wöchentlichen Übungen und Impulse nur Vorschläge, d.h. Du wählst Dir die Anregungen aus, die Dich ansprechen und die Du gut in Deinem Alltag umsetzen kannst. 

Es wäre schön, wenn Du Dir wöchentlich 1-2 Stunden dafür Zeit nehmen kannst, damit Du wirklich die Inhalte dieses Kurses erleben, umsetzen und genießen kannst! 

Wer noch keine Erfahrungen im schamanischen Reisen hat, kann vorher an einer 3-stündigen Einführung über Zoom teilnehmen.
Die Einführung kann hier gebucht werden:
https://elopage.com/s/aufdemweg-SabineTreess/der-schamanische-weg-einfuehrung-in-die-grundlagen-einer-naturverbundenen-heilungskultur

Zoom-Termine 2021:
Frühlingswege: Freitag, den 23.4., 21.5., 18.6., 11 – 14.00 h
Sommerwege: Freitag, den , 16.7., 13.8., 24.09., 11 – 14.00 h
Herbstwege: Freitag, den , 22.10., 19.11., 17.12., 11 -14 h
Winterwege: Die Termine werden im Herbst vereinbart.
Alle Zoom-Seminare werden aufgezeichnet und können von den Teilnehmerinnen jederzeit später angeschaut werden.

Die weiteren wöchentlichen Impulse werden jeweils am Donnerstag eingestellt und können ganz in der eigenen Zeit angeschaut und umgesetzt werden.

Kosten:
79,- € monatlich, bzw. 840,- bei Buchung für ein Jahr oder
89,- € monatlich, bzw. 240,- € bei Buchung für ein Quartal

Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt auf zwanzig Frauen.

Voraussetzungen:
Dieser Kurs wendet sich vor allem an Frauen mit Vorerfahrungen in naturorientierten und schamanischen Methoden. Der Lehrgang ist ein begleiteter Selbstlernkurs, der eine psychische Stabilität, die Fähigkeit selbstverantwortlich mit den Naturerfahrungen und persönlichen Inhalten umzugehen sowie die Bereitschaft, sie in den Alltag zu integrieren, voraussetzt. Außerdem braucht es ein internetfähiges Gerät mit Audio- und Videofunktion zur Teilnahme an den Zoom-Treffen.

Anmeldung: Zur Zeit keine Anmeldung mehr möglich. Neue Online-Weiterbildungen starten im Herbst.

Alle weiteren >>Infos versende ich gerne über den Newsletter (hier klicken)<<

 

Leitung:
Sabine Treeß, Dipl. Kulturpädagogin, urbane Baumfrau, schamanisch Praktizierende (seit 1996) und Lehrende (seit 2005 – Teachertraining bei Sandra Ingerman),  zertifizierte Waldgesundheitstrainerin (Uni München) und Kursleiterin für Waldbaden (Waldbaden – Akademie), ausgebildete Waldheilkundlerin und LandArt-Naturkunst-Kursleiterin, Buchautorin sowie Leiterin von: Auf dem Weg – Schule für naturverbundene Lebenskunst.

Seit über 30 Jahren leite ich Seminare, Kurse und Weiterbildungen für Frauen mit kreativen, schamanischen und naturverbundenen Schwerpunkten und widme mich in den letzten zehn Jahren vor allem meiner Liebe zu den Bäumen, dem Waldwissen und den Naturwesen.

Aus familiären Gründen habe ich meinen Angebotsschwerpunkt jetzt auf Onlinekurse verlegt. Ich bin außerdem ausgebildet als E-Learning-Moderatorin und – Gestalterin an der Uni Hamburg und freue mich auf einen lebendigen Austausch und die Online-Begleitung von Frauen auf ihrem Weg in die tiefere Verbindung mit der Kraft der Bäume, den hilfreichen Naturwesen und mit Mutter Erde.