Räuber, Piratinnen und andere Abenteurer
Ein Familien-Onlinekurs für eine spannende, naturverbundene, kreative Herbstzeit

Auf den Spuren von Ronja, Birk und anderen HeldInnen lädt dieser sechswöchige Onlinekurs Familien dazu ein, miteinander lebendige und entspannte Wochenenden und/oder Ferien zu verbringen.

Ihr seid eingeladen Euch mit anderen Eltern und Kindern auszutauschen, Euch von kreativen Projekten und Outdoor-Impulsen inspirieren zu lassen sowie dieses miteinander Erleben in den Alltag zu nehmen.

Dieses Projekt wird Online mit Videoimpulsen, Vorlesegeschichten (3x pro Woche), spielerischen Anregungen und einer passwortgeschützen, internen Austauschplattform begleitet, auf der es Platz geben wird für Elternthemen, Familienerlebnisse und für die Begegnung der Kinder untereinander. 

Außerdem gibt es verschiedenste Impulse, und Austauschmöglichkeiten , wie Spiel- und Bastelanleitungen, Rezepte für die Naturküche, Projektideen u.v.m.. Zwei Live-Zoom-Treffen für Alle können zu bestimmten Terminen wahrgenommen oder nachträglich angeschaut werden. Und es wird drei Elternrunden zu bestimmten Themen für den persönlichen Austausch geben.

Wir wollen gemeinsam Räume schaffen für Naturverbundenheit, Kreativität und Entspannung, die uns im Familienalltag begleiten, miteinander verbinden und unterstützen an den Wochenenden und auch in den jeweiligen Herbstferien lebendige Familienzeiten zu erleben.

Wir FamilienkursleiterInnen bringen unsere breite Methodenvielfalt aus dem Bereich der Familien- und Naturpädagogik, dem Waldbaden, dem kreativen Gestalten und Geschichten erzählen u.v.m. mit. Kenntnisse aus der systemischen Familienberatung und langjährige Familienkurserfahrungen fließen mit ein,  sowie Erfahrungen aus der E-Learning-Moderation und Gestaltung.

Zeit: 10. Oktober bis 21. November 2021 

Termine:
Zoom-Begrüßung für Alle: So. 10.10., 11-12h, 
Elternrunden: Fr. 15.10., 29.10., 12.11., 19 – 20.30h, 
Abschluss auf Zoom für Alle: So. 21.11., 11-12h. 

Die Teilnahme an den Zoom-Terminen ist natürlich freiwillig. Die Begrüßung und der Abschluss werden aufgezeichnet.

Geeignet für Familien mit Kindern ab sechs Jahren (Kleinere Geschwisterkinder sind willkommen).

Anmeldung direkt beim Odenwald-Institut

Odenwald-Institutder Karl Kübel Stiftung, Tromm, 2569483 Wald-Michelbach
Telefon: +49 (0)6207 605-0Fax: +49 (0)6207 605-111
Mail: info@odenwaldinstitut.de,

>>Hier gehts zur: Webseite des Odenwald-Instituts:<<

>>Hier gehts direkt zum Anmeldeformular<<<

Seminargebühr nach Einkommensstufen (Selbsteinschätzung):

  • 300,00 Preisstufe 1
  • 200,00 Preisstufe 2
  • 100,00 Preisstufe 3

plus 40 € pro Familie für Materialien, die der Familie vor Beginn des Kurses zugeschickt werden.

Hinweis zu den Preisstufen bei Familienkursen:

Für die Familienkurse gibt es einen Spielraum für Selbstermäßigung. Als Richtwert wird empfohlen, dass Familien den vollen Preis (Stufe 1) bezahlen, deren Familiennettoeinkommen über € 2.800 liegt; die Familien, deren Einkommen unter € 1.500 liegt, den niedrigeren Betrag (Stufe 3) wählen; Familien mit einem mittleren Einkommen den Schnitt beider Beträge (Stufe 2) wählen. Der Preis für Ein-Elter-Familien und Familien mit zwei Elternteilen ist identisch.

Das Team: 

Leitung: 

Sabine Treeß, Dipl. Kulturpädagogin, Waldgesundheitstrainerin und Kursleiterin für Waldbaden, Erwachsenenbildnerin, Familienkursleiterin seit 1996, E-Learning-Moderatorin und Gestalterin, sowie Mutter von zwei Söhnen und Großmutter eines Enkels.

Co-Leitung: 

Hartmut Döring, Dipl. Pädagoge, systemischer Kinder-,  Jugend-, Paar- und Familientherapeut, Familienkursleiter seit 2001, Vater eines Sohnes und eines Stiefsohnes, Großvater eines Enkels.

Antje Oldenburg: Ausdrucksmalleiterin, Systemische Prozessbegleiterin, Körper-, Gestalt- und Paartherapeutin in eigener Praxis (HP Psych), Mutter von zwei fast erwachsenen Söhnen, langjährige Familienkursteilnehmerin und Mitarbeiterin in den Seminaren von Sabine Treeß.

 

Diese Präsenzkurse finden hoffentlich auch wieder statt:

Weihnachten

Zusammen glücklich sein (Familienkurs)

Ein Urfest, in welchem wir Sonnwende und Christgeburt feiern und ich mich berühren lassen darf vom Zuhause meiner Kindheit. Solchen Bildern wollen wir folgen, Lieder und Düfte beleben, unsere Liebsten beschenken und zusammen das Licht feiern, das jetzt, im Dunkelsten, neu beginnt. In der Gemeinschaft gestalten wir ein Fest mit Fantasie, Anmut und Kraft. Mitten darin wird jede Familie, jede Teilfamilie oder Einzelperson ihren Platz haben. Wünsche nach Ruhe und Besinnung melden sich. In dem Ausdrucksspiel aus dem Erleben (Jeux Dramatiques) können wir die Symbole der Weihnachtszeit erleben und ausdrücken.

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institutder Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach
 

Seminargebühr:

  • 465,00 Preisstufe 1
  • 365,00 Preisstufe 2
  • 265,00 Preisstufe 3

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V. Es gelten die vergünstigten Ü/V-Preise für Familienkurse, s. unten.
  • zzgl. Festessen

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

ANMELDUNG

Gesamtseminar:

Start:  / Ende:

Weiter zur Anmeldung

 

Aufbruch ins neue Jahr

Ein Familienkurs zum Jahreswechsel

Seminarnummer: 0519

In diesen besonderen Tagen wollen wir das Alte wohlwollend anschauen, das Geleistete (gemeinsam) feiern und kommende Herausforderungen erkennen und annehmen. Es wird ebenso Raum sein für Stille und Besinnung wie für lebendigen Ausdruck und Begegnung. Ein wichtiges Anliegen ist es, zusammen mit Großen und Kleinen zu werken, zu abenteuern und zu spielen. Die großen Kinder und Heranwachsenden werden eigene Projekte erfinden, verwirklichen und präsentieren.

Unsere Methoden:

  • Ausdrucksspiel aus dem Erleben
  • Kreatives Schreiben & Gestalten
  • Rituale und symbolische Handlungen
  • Meditation & Tanz

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institutder Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach
 

Seminargebühr:

  • 465,00 Preisstufe 1
  • 365,00 Preisstufe 2
  • 265,00 Preisstufe 3

Leistungen:

  • zzgl. Ü/V. Es gelten die vergünstigten Ü/V-Preise für Familienkurse, s. unten.
  • zzgl. Festessen für den Silvesterabend

Wir empfehlen eine Seminar-Versicherung.

ANMELDUNG

Gesamtseminar:

Start:  / Ende:

Weiter zur Anmeldung

Ostern einmal anders

Ein Kurs für Familien mit Kindern jeden Alters

Natürlich kommen wir zusammen, um uns miteinander und voneinander zu erholen. Natürlich auch zum Ostereier finden, futtern und feiern – und doch:
Das christliche Fest beinhaltet mehr, denn es liegt im Übergang vom Vergehen zum Erblühen. Mit den Methoden der Familienarbeit (Ausdrucksspiel, Rituale, Kreistänze, kreatives Handwerken, Feuer- und Geländespiele) können vielleicht sogar wir Alten manchen „toten Gaul“ hinter uns lassen und „Juchee!“ hineinfinden ins frische Leben. So wird der Osterkurs zu einem ganz besonderen Familienerlebnis, das uns gestärkt in unseren Lebensalltag entlässt.

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institutder Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

ANMELDUNG:

Gesamtseminar:

Ostern 2022, Start:  / Ende:

Anmeldung ab Herbst 2021 auf der Webseite des Odenwald-Instituts, siehe unten.

 

Team Familie

Gut aufgestellt den Alltag gestalten

Schauen wir unsere Familie als Team an, kommen uns meist viele gelungene Situationen in den Sinn. Manchmal sind wir einfach miteinander im Flow, z. B. wenn wir was Schönes zusammen tun, bei einer Aufgabe kooperieren oder in der Not zusammenhalten. Aber manchmal ist auch alles davon weg. Zusammenleben wird anstrengend.

Was macht den Unterschied? Was gibt es zu lernen? In diesem Kurs experimentieren wir und tauschen uns aus: Wann gelingt uns Team? Wie finden unterschiedliche Vorstellungen und Bedürfnisse Platz? Wie lassen sich kleine Machthaber oder der Großvater mitsamt Rollstuhl integrieren? Was braucht es an Zuhören, Respekt und Toleranz, aber auch an Abgrenzung und Leitung?

Die Methodik ist von Teamtraining, Ausdrucksspiel und der systemischen Therapie inspiriert und speziell für Familien in Bilder gesetzt. Mit Hilfe spielerischer Übungen versuchen wir, eine klare Beziehungsordnung für die eigene Familie zu finden, die auch zuhausetragfähig ist.

[/vc_column_text][vc_column_text]

Veranstaltungsort:

Odenwald-Institutder Karl Kübel Stiftung

Tromm 25, 69483 Wald-Michelbach

ANMELDUNG

Gesamtseminar:

Pfingsten 2022

Start: / Ende:

Anmeldung ab Herbst 2021 auf der Webseite des Odenwald-Instituts, siehe unten.

 

Hinweis zu den Preisstufen bei Familienkursen

Für die Familienkurse gibt es einen Spielraum für Selbstermäßigung. Als Richtwert wird empfohlen, dass Familien den vollen Preis (Stufe 1) bezahlen, deren Familiennettoeinkommen über € 2.800 liegt; die Familien, deren Einkommen unter € 1.500 liegt, den niedrigeren Betrag (Stufe 3) wählen; Familien mit einem mittleren Einkommen den Schnitt beider Beträge (Stufe 2) wählen.

Kosten für Übernachtung inkl. Vollpension pro Tag/Person

€ 45,20 Erwachsene
€ 39,55 Jugendliche 13 – 17 Jahre
€ 28,25 Kinder 6 – 12 Jahre
€ 16,95 Kinder 2 – 5 Jahre
Kostenfrei für Kinder bis 2 Jahre

Weitere Informationen zu den Familienkursen im Odenwald-Institut:

Ilka Kaluza

+49 (0)6207 605-119

Website des Odenwald-Instituts: Forum Familie